< Abschlussbericht zum Forschungsprojekt
06. 11 2018

Neues Projekt in Platten


 

Der Plattener Gemeinderat befasste sich auf seiner zurückliegenden von den Bürgern gut besuchten Sitzung nicht nur mit seinen jüngsten Einwohnern. Die Bevölkerungszahl am Südrand des Wittlicher Tals ist in den vergangenen Jahren zwar auf 912 Einwohner (31. Dezember 2017) gestiegen, zuletzt aber immer langsamer. Zudem beträgt der Anteil der Über-65-Jährigen schon fast ein Fünftel und ist damit nahezu genauso groß wie der der Unter-20-Jährigen. Unter dem Motto „Gemeinsam Zukunft gestalten“ erklärte Claudia Hennes, wie sich das Wittlicher Sozialplanungs- und Beratungsbüro Transfer die Entwicklung einer Vision für Platten zusammen mit den Bewohnern vorstellen könnte. Wie Senioren in ihrer vertrauten Umgebung alt werden können, gehört dazu.

Quelle,Trierischer Volksfreund online, https://www.volksfreund.de/region/wittlich/radweg-macht-strassenplanung-schwierig_aid-34191777