Zweitägige Präsenz-Schulung: Und bei Kindern? – Bedarfsermittlung mit der ICF-CY

Zweitägige Präsenz-Schulung: Und bei Kindern? – Bedarfsermittlung mit der ICF-CY

Datum/Zeit
Datum: 12.02.2025-13.02.2025
Uhrzeit: 9:00 bis 16:30

Veranstaltungsort
Siegesstraße 5, Köln, 50679


Die Bedarfsermittlung für Menschen mit Behinderungen orientiert sich gemäß §13 SGB IX an der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit. Instrumente wurden entwickelt und gerade in der Eingliederungshilfe bei erwachsenen Menschen mit Behinderungen ist die ICF mittlerweile geübte Praxis. Die Anwendung der ICF für Kinder und Jugendliche ist dagegen oft erst in der Einführung.

Dieses Seminar setzt genau hier an: Bei den Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen.

Wir nehmen uns zwei Tage Zeit, die ICF-CY kennenzulernen und spezifische Fragestellungen für den Kinder- und Jugendbereich zu bearbeiten und die Einbettung der ICF in eine Bedarfsermittlung oder einen Hilfeplan anhand von Praxisbeispielen der Teilnehmenden zu üben.

Das Seminar findet instrumentenunabhängig statt.

 

Zielgruppe:

Ein Seminar für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Leistungserbringern und Leistungsträgern der Eingliederungshilfe und Kinder- und Jugendhilfe.

Es sind keine Vorkenntnisse zur ICF/ICF-CY erforderlich.

Ziele:

  1. Die Teilnehmenden kennen das bio-psycho-soziale Modell der ICF-CY und dessen Bedeutung im SGB IX / SGB VIII.
  2. Der Zusammenhang und die Bedeutung von Zielen und Analyse im Rahmen einer Bedarfsermittlung sind bekannt.
  3. Aufbau und Inhalte der ICF-CY können erläutert und beschrieben werden
  4. Eine Bedarfsermittlung kann auf Grundlage der Komponenten der ICF-CY durchgeführt werden.

Inhalte:

  • ICF und ICF-CY: Entstehung, Gemeinsamkeiten und Bedeutung im SGB IX
  • Das bio-psycho-soziales Modell der ICF-CY
  • Elemente der Bedarfsermittlung: Ziele und Analyse
  • Komponenten der ICF/ICF-CY:
    • Körperfunktionen und – strukturen
    • Aktivitäten und Teilhabe
    • Kontextfaktoren
  • Praktische Anwendung im Rahmen der Bedarfsermittlung

Methodik:

Wechsel von Plenum und Kleingruppenarbeit, Fallbearbeitung aus der Praxis der Teilnehmenden

 

Kosten: 390 € (inkl. gesetzl. USt.) inkl. Tagesverpflegung; ohne Übernachtung

Mögliche Zahlungsarten
Rechnung

Referentin: Melina Eisler, B.A. Sozialwissenschaften; Fachkraft für Inklusions- und Integrationspädagogik

Veranstalter
transfer – Unternehmen für soziale Innovation

Ort:

Jugendherberge Köln-Deutz

Siegesstr. 5

50679 Köln

Anmeldeschluss

06.01. 2025

------------------------------------------------------------------

390,00€

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Transfer
Skip to content