Zweitägige Präsenz-Schulung in München: s.m.a.r.t. alleine reicht nicht: Teilhabeziele in der Bedarfsermittlung nach § 118 SGB IX (für Bayern)

Zweitägige Präsenz-Schulung in München: s.m.a.r.t. alleine reicht nicht: Teilhabeziele in der Bedarfsermittlung nach § 118 SGB IX (für Bayern)

Datum/Zeit
Datum: 17.07.2024-18.07.2024
Uhrzeit: 9:00 bis 16:30

Veranstaltungsort
Winthirplatz 8, München, Bayern, 80639


Die Einführung des BiBay in den Echtbetrieb beginnt – und damit die Auseinandersetzung mit verschiedenen inhaltlichen Aspekten.
In diesem Seminar fokussieren wir uns auf überprüfbare und erreichbare Teilhabeziele und die entsprechenden Standards, vornehmlich die s.m.a.r.t-Kriterien:
„Bis September 2024 räume ich täglich mein Zimmer auf.“
„Ich bin bis August 2025 psychisch stabil.“
Solche Ziele kommen Ihnen bekannt vor? Und Sie haben den Eindruck, dass diese Ziele mehr mit formalen Anforderungen als mit der Teilhabe der leistungsberechtigten Person zu tun haben? Dann lassen Sie uns gemeinsam einen Schritt weiter gehen und uns inhaltlich mit Funktion und Möglichkeiten von Teilhabezielen auseinandersetzen:
Ausgehend von den Zielsetzungen der vier Leistungsgruppen der Eingliederungshilfe und den Leistungen der Pflege werden wir uns jenseits starrer S.M.A.R.T.-Regeln mit der eigentlichen Ausrichtung von Teilhabezielen beschäftigen: Worum geht es? Und wie kann ich das so formulieren, dass es jeder versteht?

Grundkenntnisse der ICF werden vorausgesetzt. Instrumente und Entwicklungen in Bayern werden berücksichtigt.

Ziele:

  • Die Teilnehmenden haben sich mit den Zielsetzungen der vier Leistungsgruppen der EGH und der Leistungen der Pflege auseinandergesetzt.
  • Sie können verschiedene Zielformulierungen hinsichtlich ihres Teilhabebezugs einschätzen.
  • Sie können inhaltlich begründete Teilhabeziele formulieren.
  • Sie haben sich mit Fragen der Wirkungskontrolle auseinandergesetzt.

Inhalte:

  • Zielsetzungen der medizinischen und beruflichen Rehabilitation, der Teilhabe an Bildung, der sozialen Teilhabe sowie Zielsetzungen der Pflege
  • Teilhabe und Teilhabeziele
  • Methoden der Zielfindung
  • Zielentwicklung auf Grundlage des bio-psycho-sozialen Modells
  • Zielformulierungen
  • Zielüberprüfung und -fortschreibung

Methodik:

Wechsel von Plenum und Kleingruppenarbeit, Fallbearbeitung aus der Praxis der Teilnehmenden

Referent:

Konstantin Schäfer, M.A. Interdisziplinäre Anthropologie


Kosten: 399 € (inkl. gesetzl. USt.) inkl. Tagesverpflegung; ohne Übernachtung.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihren Verpflegungswunsch (vegan/vegetarisch/Allergien..) an.

Mögliche Zahlungsarten
Rechnung

Veranstalter
transfer – Unternehmen für soziale Innovation

Ort:

Kultur|Jugendherberge München City
Winthirplatz 8
80639 München

Anmeldeschluss

30.04.2024

------------------------------------------------------------------

399,00€

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Transfer
Skip to content