Stellenangebote

Wir suchen ab sofort eine*n Referent*in für Eingliederungshilfe und Pflege. (m/w/d)

 

Informationen für Bewerberinnen bzw. Bewerber

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Schulungsmaßnahmen zu den Themen Bedarfsermittlung in der Eingliederungshilfe, Gesamtplanung, Hilfe- bzw. Förderplanung und ICF.
  • Ermittlung des individuellen Hilfebedarfs und ggfls. Ermittlung notwendiger Maßnahmen und Leistungen im Einzelfall im Auftrag von Leistungsträgern und Leistungsanbietern.
  • Mitarbeit in Forschungsprojekten, Evaluationen und der Umsetzungsbegleitung in Projekten
  • Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team

Die Aufgaben oder Teile davon können im Rahmen einer Festanstellung oder auf Honorarbasis bearbeitet werden.

Ihr Profil

Sie verfügen über einen Hochschulabschluss bzw. eine einschlägige Berufsausbildung und praktische Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderungen und/oder Pflegebedürftigkeit aus einer beruflichen Tätigkeit, ehrenamtlichem Engagement oder eigener Betroffenheit.

Sie sind idealerweise erfahren in der Durchführung von Schulungsmaßnahmen und der Moderation von Gruppen und Veranstaltungen.

Sie

  • verfügen über fundierte Kenntnisse der ICF bzw. die Bereitschaft, sich intensiv in diese einzuarbeiten.
  • verfügen über fundierte Kenntnisse des Sozialrechts (insb. SGB IX) bzw. die Bereitschaft, sich intensiv in das Sozialrecht einzuarbeiten.
  • arbeiten gerne wissenschaftlich und schätzen die Klarheit einer Methode.
  • arbeiten sehr gerne selbständig, eigenverantwortlich und zielorientiert.
  • reisen gerne und erfreuen sich an den unterschiedlichen Mentalitäten, Dialekten und Sichtweisen von Menschen in ganz Deutschland.
  • wollen gestalten. Sie verbinden Ihre personenzentrierte Haltung mit dem Anliegen einer Weiterentwicklung der Angebote, damit Menschen mit Behinderungen selbstbestimmter und eigenständiger leben können.

 

Was bietet transfer?

  • Wir bieten eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit bei einem bundesweit renommierten Entwicklungs-, Planungs- und Beratungsbüro.
  • Wir sind technologisch auf der Höhe der Zeit. D.h. Sie müssen nicht umziehen, um bei uns zu arbeiten. Wir binden Sie elektronisch in die Arbeitsprozesse ein.
  • Wir praktizieren eine flexible Gestaltung der Arbeitszeit.
  • Entwickeln Sie sich weiter, bringen Sie sich ein, gestalten Sie mit. Wir freuen uns darauf – und unterstützen Sie bei Fort- und Weiterbildungen.
  • Sie wählen eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung? In diesem Falle fördern wir Ihre persönliche Altersvorsorge.
  • Wir sind ein tariffreies Unternehmen. Die Höhe der Vergütung ergibt sich aus Ihren Aufgaben, Ihrer Qualifikation und Vergleichswerten. Sprechen wir miteinander.

 

Information zur Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung samt Lebenslauf und Gehaltsvorstellungen senden Sie bitte an: bewerbung@transfer-net.de.

Für Fragen sind wir gerne unter der folgenden Rufnummer erreichbar: 06571 1740913 (Ansprechpartnerin: Stefanie Pützer-Queins)

transfer – Unternehmen für soziale Innovation

Frau Stefanie Pützer-Queins

Bahnhofstr. 23

54516 Wittlich

bewerbung@transfer-net.de

Transfer Skip to content