Buchung einer Einzellizenz zum E-Learning – „Die ICF-basierte Bedarfsermittlung in der Eingliederungshilfe“

Buchung einer Einzellizenz zum E-Learning – „Die ICF-basierte Bedarfsermittlung in der Eingliederungshilfe“

Datum/Zeit
Datum: 22.10.2021-31.12.2021
Uhrzeit: Ganztägig


Das E-Learning kann unabhängig von Zeit und Ort durchgeführt werden und besteht aus 3 Modulen.:

Modul 1: Sozialrecht

Dieses Modul gibt den Teilnehmenden eine grundlegende Einführung in die Entstehung des Bundesteilhabegesetzes und in die zentralen Inhalte des SGB IX. Die Eingliederungshilfe wird hierbei als eine Rehabilitationsleistung eingeführt und der mit dem Bundesteilhabegesetz vollzogene Systemwechsel zu einer personenzentrierten Leistung nachgezeichnet. Das Gesamtplanverfahren wird als das zentrale Verfahren der Eingliederungshilfe vorgestellt.

Modul 2: ICF

Das zweite Modul gibt den Teilnehmenden eine umfassende Einführung in die ICF. Durch das Bundesteilhabegesetz ist diese als Grundlage der Bedarfsermittlung für Menschen mit Behinderungen formuliert worden. In diesem Modul wird das Verständnis von Behinderung der ICF mit dem SGB IX in Beziehung gesetzt. Ausgehend von dem bio-psycho-sozialen Modell werden die einzelnen Komponenten der ICF erläutert, deren Konzepte beschrieben und anhand von Übungsaufgaben praktisch eingeordnet. Die Teilnehmenden lernen auch die Struktur der ICF kennen und wie sie sich darin zurechtfinden können.

Modul 3:

Modul 3 verknüpft schließlich die Inhalte aus dem Sozialrecht und der ICF. Ausgehend von einer Auseinandersetzung mit dem Begriff des individuellen Hilfebedarfs werden die verschiedenen Schritte einer Bedarfsermittlung anhand eines Praxisbeispiels nachvollzogen. Hierbei wird die Bedeutung der Ziele und Wünsche der leistungsberechtigten Person als Ausgangspunkt der ICF-Analyse betont und es findet eine Auseinandersetzung mit den Rollen und Perspektiven verschiedener beteiligter Akteure statt.

Jedes Modul beinhaltet Videos, animierte Erklärfilme sowie kurze Tests zur Lernkontrolle. Vertiefungstexte und/oder Reflexionsaufgaben ermöglichen eine intensivere Beschäftigung mit den Themen.

Nach erfolgreichem Absolvieren aller Module erhalten die Teilnehmenden ein Teilnahmezertifikat.

Dauer: etwa 90 min Videodauer, zzgl. etwa 6 Stunden Übungs- und Reflexionsaufgaben (je nach individuellem Lerntempo).

Freischaltung: Nach erfolgter Buchung erhalten Sie eine Rechnung. Die Freischaltung zum E-learning erfolgt nach Zahlungseingang für eine Dauer von 6 Wochen.

Kosten für eine Einzellizenz: 95,20 EURO inkl. USt.
Mögliche Zahlungsarten:
Rechnung

Möchten Sie mehrere Lizenzen buchen? Schreiben Sie uns gerne an: e-learning@transfer-net.de

------------------------------------------------------------------

95,20€


No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Transfer Skip to content